Trainingscamp zu Hause Woche 2

Name Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Gesamt
                 
 Jette  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  100%
 Frieda  laechelnd  krank  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  100%
 Lisa  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  100%
 Hannes  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  100%
 Manuela  laechelnd        laechelnd  laechelnd  laechelnd  57%
 Maya  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  100%
 Lasse  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  100%
Edith  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  100%
Steffi  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  100%
Thomas  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  100%
Aimée  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd    85%
Mick  laechelnd    laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd    71%
Birgit  laechelnd    laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd    71%
Sven  laechelnd    laechelnd      laechelnd    42%
Jonathan  laechelnd  laechelnd    laechelnd  laechelnd  laechelnd    71%
David  laechelnd  laechelnd    laechelnd  laechelnd  laechelnd    71%
Salomé    laechelnd    laechelnd  laechelnd  laechelnd    57%
Lenny  laechelnd  laechelnd  krank  krank  krank      71%
Konrad  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  100%
Karl  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  100%
Franz  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  100%
Malin  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  100%
Leonie  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd laechelnd  laechelnd  laechelnd  100%
Johanna  laechelnd              14%
Alex  laechelnd              14%
 Yasin  laechelnd laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  laechelnd  100%
                 
               

 

 

 Icons erstellt von Roundicons from www.flaticon.com

Trainingscamp zu Hause Woche 1

Trainingscamp zu Hause Woche 3

Ergebnis:26 Teilnehmer, 15 Teilnehmer haben jeden Tag trainiert!

 
Montag: Koordinationstag:

IMG 20200322 204004

Dienstag: Wurftag
5min Einlaufen
Lauf-ABC: je 20m(Strecke: 20 große Schritte) ,je 2x
Anfersen mit Arme rückwärts drehen
Doppelkontaksprünge mit Arme vorwärts drehen
Hopserlauf mit Klatschen über dem Kopf
Kniehebelauf
Kreuzlauf
Dehnung der Arme





Dehnung der Arme am Ende
Mittwoch: Lauftag

Donnerstag: Athletiktag

1-2 Durchgänge je nach Motivation und Zeit..
Viel Spaß!

 

1.Übung: Laufen auf der Stelle mit dem Springseil: 10-20x mit dem rechten Bein zuerst, 10-20x mit dem linken Bein zuerst
2.Übung: Scheibenwischer, 4-6x jede Seite
https://www.leichtathletik.de/tv/video-detail/video-detail/detail/mittelstrecke-athletik-scheibenwischer
3.Übung: 10-20 Kniebeugen
4. Übung: jede Seite 5-10x
bei 15sek des Videos:
https://www.leichtathletik.de/tv/video-detail/video-detail/detail/mittelstrecke-athletik-ruecken-und-hueftstrecker
5.Übung: Seilspringen mit beiden Füßen, 1 Sprung pro Seildurchschlag:
Wer es schon kann: 20-100x
Wer es noch nicht kann, bitte üben. Es muss aber heute noch nicht klappen. Bitte nicht den Mut verlieren!
6.Übung: Flieger: auf den Bauch legen, Arme und Beine(auch Oberschenkel!) anheben(Spannung!), bis 5 zählen, ablegen, bis 5 zählen.. 10-15 Wiederholungen.
7.Übung:Hampelmann für Kleine bzw. 14 Wechselstandsprünge für Große:
https://www.leichtathletik.de/tv/video-detail/video-detail/detail/mittelstrecke-athletik-wechselstand-spruenge
8.Übung:Ellenbogenstand:4-6x Bein heben jede Seite
https://www.leichtathletik.de/tv/video-detail/video-detail/detail/mittelstrecke-athletik-ellbogenstand
9.Übung:
Seil am Boden zum Kreis legen und reinstellen:beibeinige Sprünge:
2-5x:
Vorne raus, wieder rein, hinten raus, wieder rein, links raus, wieder rein, rechts raus, wieder rein
2-5x ebenso, aber in die Hände Klatschen, wenn man wieder rein springt
10.Übung:Standwaage:5-10x jede Seite
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Standwaage
Lasst euch hier Zeit, das Gleichgewicht zu finden..

Freitag: Techniktag
Aufbauen:
4 Hindernisse max. 30cm hoch im Abstand von 3-5m aufbauen(Karton, Eimer,..)

Einlaufen um den Aufbau drum herum: 5 Runden links rum, 5 Runden rechts rum.
Die Älteren können dabei gern einen (Basket-) Ball prellen.

Lauf-ABC: neben der Strecke, je 2x
Fußgelenksarbeit
Hopserlauf
Seitsteps
Kniehebelauf
Sprunglauf

Jetzt geht es über die Hindernisse:
Nach jeder Bahn langsam zurück gehen und erst wieder los, wenn wieder Puste da ist..

4x mit dem linken Bein drüber
4x mit dem rechten Bein drüber
Bitte hier so lange üben, bis das gut funktioniert..

4x abwechselnd rechts und links oder links und rechts drüber. Die Kinder müssen jetzt den Rhythmus zwischen den Hindernissen ändern. Das schaffen sie, ihr werdet es sehen..

4-6x:
Jetzt Sprint über die Hindernisse: so schnell ihr könnt. Manche laufen dabei immer mit demselben Bein drüber, manche wechseln. Das ist alles OK. Experimentierfreudige können jetzt die Abstände der Hindernisse leicht ändern: so, dass die Kinder möglichst flüssig durchsprinten können.

Auslaufen um den Aufbau drum herum: 5 Runden links rum, 5 Runden rechts rum.

Dehnung am Ende
 
Samstag: Wurf oder Lauftag
Heute dürft ihr euch auswählen, was ihr gern machen wollt: Werfen und Fangen(Empfehlung für U10) oder Waldlauf

*Werfen und Fangen*:
Nehmt einen Basket-/Volley-/Fuß - Ball und übt Werfen und Fangen. Entweder mit den Eltern oder gegen die Wand..

10x Ball hin- und herspielen und fangen:
Die Arme der Kinder sind nach vorne ausgestreckt und die Hände bilden einen Trichter, wobei
die Daumen zueinander zeigen.
- Die gespreizten Finger umschließen den ankommenden Ball an der Seite und durch das Beugen
der Arme wird der Ball zum Körper geführt.

10x Druckpass
- Die Kinder stehen in der Basketballgrundstellung: Knie und Oberkörper sind leicht gebeugt, die
Füße stehen etwa schulterbreit auseinander, ein Fuß ist etwas vorgestellt.
- Der Ball wird mit beiden Händen vor der Brust gehalten.
- Die Hände kommen mit Daumen, Zeige- und Mittelfinger hinter den Ball.
- Bei dem Pass erfolgt eine schnelle Streckung der Arme und die Fingerspitzen der Mittel- und
Zeigefinger verlassen mit einer kräftigen Abklappbewegung als letzte den Ball.
- Die Handgelenke klappen ab, so dass die Handflächen nach außen zeigen.
- Die Flugbahn des Balles sollte gerade sein und er sollte in Brusthöhe des Partners
ankommen.

10x Bodenpass
- Der Unterschied zur Ausführung des Brustpasse ist, dass der Oberkörper in der Passphase in
der Hüfte nach vorne gebeugt wird und der Ball so gepasst wird, dass er ca. 1m vor den Füßen
der Mitspielerin auf dem Boden aufkommt.
- Der Bodenpass sollte von den Mitspielern in Hüfthöhe gefangen werden.

10x beidhändig über den Kopf, Ellenbogen vor:https://www.mobilesport.ch/leichtathletik/leichtathletik-grundlagen-kniehebelauf/

10x rückwärts, beidhändig über den Kopf, vollständig strecken:https://www.mobilesport.ch/leichtathletik/leichtathletik-aufbaureihe-grundlagen-schocken-ruckwarts/

*Waldlauf*:
5min einlaufen
5-10x 30sek schnell und 1min langsam
5min auslaufen
Dehnung

Sonntag: Sprungtag
Sprunggarten:
Sucht euch 10 Hindernisse zum überspringen aus: Eimer, Kiste, Karton, Handtuch usw.
Verteilt diese Hindernisse mit ca. 2m Abstand zueinander wild auf einer Fläche.

Aufwärmen: alle Hindernisse 5x rechts rum und 5x links rum laufend umrunden.

Jetzt geht's los :
Nach jeder Übung kurz verschnaufen, denn diese Sprünge sind anstrengend.

1.Übung: Alle 10 Hindernisse je 1x mit dem linken Bein überspringen.

Bitte hier in Ruhe üben: Erst, wenn alle Hindernisse mit dem richtigen Bein übersprungen wurden, weiter machen. Bei jeden Fehler abbrechen, verschnaufen, neu konzentrieren, wieder 10 Sprünge ohne Fehler anstreben.
Es ist wichtig, dass die Kinder den Unterschied zwischen linkem und rechten Bein lernen.

2.Übung: Alle 10 Hindernisse je 1x mit dem linken Bein überspringen.

Ab jetzt werden alle Hindernisse mit dem Lieblingsbein übersprungen..

3.Übung: Jedes Hindernis 1x:
Beim Springen das Schwungknie(das Knie, was fliegt) hoch.

4.Übung: Jedes Hindernis 1x:
Das Sprungbein(das Bein, was springt) strecken.

5.Übung: Jedes Hindernis 1x:
Übung 3 und 4 kombinieren. Sieht aus, wie das Reh auf dem Verkehrsschild "Wildwechsel" ..

Auslaufen: alle Hindernisse 5x rechts rum und 5x links rum laufend umrunden.
Dehnung