• Hessische Meisterschaften im Winterwurf 2022

    Drei Leichtathleten haben den Winter und vor allem die Winterferien durchtrainiert, um fit für die Hessischen Meisterschaften im Winterwurf zu sein. Alle 3 starteten in allen 3 angebotenen Disziplinen Hammer, Diskus und Kugel und kamen mit Medaillien und jeder Menge Erfahrung zurück. Hier gehts zu den Ergebnissen: https://ergebnisse.leichtathletik.de/Competitions/Details/6150

    weiterlesen

  • Regionsmeisterschaften in Stadtallendorf am 30.01.22

    Regionsmeisterschaften in Stadtallendorf am 30.01.22

    Der erste Wettkampf 2022 fand in Stadtallendorf statt: Regionsmeisterschaften Halle. Wir haben uns in Herborn getroffen und erst mal jeder einen Corona-Test gemacht, um anschließend mit 2 Autos und 9 Athleten nach Stadtallendorf zu fahren. In Stadtallendorf angekommen, durften wir erst nach einem negativen Test in die Herrenwaldhalle. Der Wettkampf lief sehr gut organisiert und diszipliniert ab. Dass die Trainer nicht ins Infield durften, war für viele Trainer und Athleten neu. Aber es hat gut geklappt. Es waren zum Teil wirklich sehr kleine Starterfelder. Ein Beispiel: der Hochsprung U18, U20 und Aktive sollte zusammen stattfinden. Jonathan war der einzige Starter! Ergebnisse: https://region-mitte.hlv.de/fileadmin/kreise/Region_Mitte/Ausschreibungen/2022/Ergebnisse/Ergebnisliste_Regionshallenmeisterschaften_2022.pdf      

    weiterlesen

  • Sportabzeichen 2021

    Trotz Pandemie haben auch 2021 wieder viele Leichtathleten und einige Eltern das Sportabzeichen abgelegt. Leichtathleten: 6x Bronze: Hannes, Michael, Lenny, Hanna Braas, Fabian, Thomas 5xSilber: Linus, Amelie, Hanna Braun, Nathanael, Bastian 20xGold: Sofia, Laura Gibbels, Jantien, Mika, Emil, Jonathan, Maya, Edith, Nivetha, Aimée, Lisa, David, Leonie, Malin, Pauline, Konrad, Linda, Hanna Weil, Johanna, Frederik Eltern: 6xGold: Birgit, Daniel, Steffi, Thomas, Udo, Widu Herzlichen Glückwunsch!

    weiterlesen

  • Lauf-Mädels beim Volkslauf in Treis am 03.10.21 erfolgreich

    Lauf-Mädels beim Volkslauf in Treis am 03.10.21 erfolgreich

    Die Ausdauer-Mädels haben beim Volkslauf in Treis über 10km und 5km teilgenommen. Für Malin und Pauline war es der erste Wettkampf über die 5km Distanz. Auf flacher Strecke erreichte Pauline Platz 3 und Malin Platz 5 in der Gesamtwertung der Damen. Ergebnisse

    weiterlesen

  • Erolgreiche Athleten bei den Kreismeisterschaften im Mehrkampf der U12

    Erolgreiche Athleten bei den Kreismeisterschaften im Mehrkampf der U12

    Damit die Athleten der U12 nicht leer ausgehen, gab es für sie einen Drei- oder Vierkampf am 04.10.21 in Herborn. Für viele war es seit langem der 1. Wettkampf! Kreismeister im Vierkampf wurde Ben Keller mit hervorragenden 27m im Ballwurf und 1,21m im Hochsprung. Herzlichen Glückwunsch, Ben! Ergebnisse

    weiterlesen

  • Wurfgruppe beim Werfertag am 25.09.21 in Ewersbach

    Neue Rekorde beim Hammerwurf und Kugelstoßen gab es beim Werfertag in Ewersbach. David Triesch knackte die 10m-Marke beim Kugelstoßen mit 10,46m. Edith Winter verbesserte sich beim Kugelstoßen auf 9,41m. Aimée Webers neue persönliche Bestleistung im Hammerwurf ist 33,20 m. Herzlichen Glückwunsch! Ergebnisse

    weiterlesen

  • Kreismeisterschaften Kinderleichtathletik am 24.09.21 in Herborn

    Kreismeisterschaften Kinderleichtathletik am 24.09.21 in Herborn

    Nach 1 Jahr Zwangspause fanden am 24.09.21 die Kreismeisterschaften Kinderleichtathletik am 24.09.21 im Rehbergstadion Herborn statt. Dieser Wettkampf ist ein Mannschaftswettkampf bestehend aus den Disziplinen 30m Sprint, Ziel - bzw. Zonenweitsprung, Ballwurf und der Biathlonstaffel. Der Ausrichter TV Herborn freute sich, dass der TV Niederscheld mit einer Mannschaft U10 und der TV Haiger mit einer Mannschaft U8 und einer Mannschaft U10 angetreten war. Der TV Herborn stelbst war mit 2 Mannschaften U10 und einer Mannschaft U8 am Start. Alle Kinder waren sehr aufgeregt, war es doch für viele der erste Wettkampf überhaupt. Beim 30m Sprint der U10 war Tom Mengers mit 5,2 sec der Schnellste, dicht gefolgt von Mika Schott und Emil Albert mit je 5,3 sec. Schnelleste Läuferin hier war Johanna Sältzer mit 5,4 sek. Alle 4 trainieren beim TV Herborn. In der U8 sprintete Paul Nickel mit 5,7 sek vom TV Herborn am schnellsten, gefolgt von Joscha Elijah Maage mit 6,0 sec vom TV Haiger. Der Zielweitsprung der U8 war sehr spannend, galt es hier, mit beiden Füßen im Reifen zu landen, der jede Runde 25cm weiter gelegt wurde. Hier erreichte der TV Haiger 3x die Bestweite von 6 Punkten. Beim Zonenweitsprung der U10 sammelte der TV Herborn die meisten Punkte. Die besten Springer waren Mika Schott, TV Herborn, mit 10 Punkten und Johanna Sältzer, TV Herborn, Emil Albert, TV Herborn und Vincent Stenger,TV Niederscheld, mit 9 Punkten. Beim Ballwurf gab es für jeden geworfenen Meter einen Punkt. Der beste Ballwerfer und die beste Ballwerferin der U10 kamen vom TV Niederscheld: Vincent Stenger mit 26m und Xenia Koch mit 17m. In der U8 haben Paul Nickel vom TV Herborn mit 17m und Hanna Eisert vom TV Haiger mit 10m am weitesten geworfen.In der Mannschaftswertung gewann in der TV Herborn sowohl in der U10 als auch in der U8: Bei der Siegerehrung gab es neben Urkunden ein Pixibuch und Süßigkeiten für jeden Teilnehmer.Ergebnisse

    weiterlesen

  • Kreis- und Regionsrekord beim Abendsportfest in Haiger am 17.09.21

    Kreis- und Regionsrekord beim Abendsportfest in Haiger am 17.09.21

    Beim 4. Abendsportfest 2021 in Haiger durften alle U14 und älter noch mal beim Weitsprung und Hochsprung antreten. David Triesch sprang hier mit 1,72m den Kreis- und Regionsrekord, der 1986 aufgestellt wurde! Herzlichen Glückwunsch, David! Alle anderen Wettkämpfer vom TV Herborn sind ebenfalls mit neuen persönlichen Bestleistungen heimgekehrt! Ergebnisse

    weiterlesen

  • Leichtathleten beim Läufertag am 04.09.2021 in Ewersbach erfolgreich

    Leichtathleten beim Läufertag am 04.09.2021 in Ewersbach erfolgreich

    Viele Leichtathleten des TV Herborn sind beim Läufertag in Ewersbach gestartet. Überall wurden neue Bestzeiten gelaufen. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer! Ihr wart echt Spitze! Ergebnisse 

    weiterlesen

  • Abendsportfest am 29.07.2020 in Haiger

    Abendsportfest am 29.07.2020 in Haiger

    Die Wettkampfsaison geht weiter: wiederholt viele hervorragende Leistungen! Ergebnisliste: https://tv-haiger.de/images/stories/PDF/Leichtathletik/20200729_e.pdf  

    weiterlesen

  • Abendsportfest am 01.07.2020 in Haiger

    Abendsportfest am 01.07.2020 in Haiger

    Viele hervorragende Leistungen nach langer Wettkampfpause Ergebnisliste: https://tv-haiger.de/images/stories/PDF/Leichtathletik/20200701_e.pdf  

    weiterlesen

  • Corona Trainingscamp 2020 geht zu Ende

    Corona Trainingscamp 2020 geht zu Ende

    26 Kinder und 7 Erwachsene, davon 13 Athleten über 14 Wochen, 9 Athleten über 13 Wochen und 4 Geschwister 12 selbstgebaute Hürden (z. T. echte Ingenieursarbeit🤗) 14 Wochenpläne für Große + 13 Wochenpläne für alle 35 private Trainingseinheiten im Gesamtumfang von 48 Stunden Hochmotivierte Athleten Tolle Unterstützung seitens der Eltern Zeit für Athleten, was Neues zu lernen (Seilspringen, Hürden,..) Zeit, in Ruhe auf einzelne Athleten eingehen zu können Es war ein Traum! Die fleißigen Sieger des Corona-Trainingscamps, die alle gestellten Aufgaben erledigt haben, sind: Malin, Leonie, Edith, Konrad, Karl, Hannes und Lisa Soviel zur Statistik. Beim ersten gemeinsamen Training im Rehbergstadion gab es deshalb auch die versprochene Preisverleihung: Ein Überlebensrucksack für Leichtathleten. Dieser wurde ausschließlich von Sponsoren zusammengestellt: Dani, Mama von Malin, hat bei Schneider Sports gefragt, Miriam, Mama von Jonathan, David und Salomé, hat die Sparkasse und Versicherungen abgeklappert. Ulrike, Mama von Pauline und Julia, Mama von Konrad, Franz und Karl haben sich finanziell beteiligt. Conny, Mama von Edith hat das Duschgel gesponsert. Andrea, Mama von Maya, Lasse und Janna hat die Nervennahrung(Nüsse, Kekse) gesponsert. Manuela, Mama von Lisa und Hannes, hat die Zahnbürsten und die Kaugummis beigesteuert. Merten, hat die Präsente für die Erwachsenen organisiert und ich habe die Rucksäcke übernommen. Andreas, Papa von Leonie, hat die Präsente von Buderus organisiert. Die Getränke hat Nilani, Mama von Nivetha, gesponsert.

    weiterlesen

    Kreis-Pokalrunde 2019

    1. Durchgang in Ewersbach

    Der 1.Durchgang der Kreis-Pokalrunde war ein tolles Erlebnis und sehr erfolgreich.
    Wir sind mit 2 Mädchenmannschaften und einer Jungenmannschaft angetreten.
    Bei den Jungen gab es mehrere neue Bestleistungen:
    Jonathan hat den Speer auf echt weite 24,14m geworfen, ist erstmals 4,18m weit gesprungen und hat über 75m mit 10,8s die gesamte männliche Konkurrenz hinter sich gelassen!
    Fynn hat wichtige Punkte mit 11,2 s über 75m und mit 3,67m beim Weitsprung geholt.
    David muss sich mit den 17,12m im Speerwurf nicht verstecken, gehört er doch zum jüngsten Jahrgang der Kreis-Pokalrunde 2019.
    Krispin hat den Speer 12,7m weit geworfen und zusammen mit Fynn und David in der 3x800m Staffel gekämpft.

    Am Ende hat es sich gelohnt:
    Die Jungen vom TV Herborn führen nach dem 1.Durchgang der Kreis-Pokalrunde mit 56 Punkten vor dem TV Haiger(53) und dem LAV Dietzhölztal(52).

    Bei den Mädchen haben wir sogar 2 Mannschaften am Start:
    Maya, Frieda, Jette und Nivetha starten in Mannschaft 1, Edith, Leonie, Aimee, Nele und Lilly in Mannschaft 2.

    Beim 75m Sprint haben Maya mit 10,0s, Edith mit 11,3s,Leonie mit 11,4s und Frieda mit 11,5s wichtige Punkte geholt.
    Edith war die beste Speerwerferin mit 22,09m und Maya folgte auf dem dritten Platz mit 19,18m.
    Den weitesten Sprung schaffte Maya mit 4,66m. Frieda holte mit 3,68m weitere wichtige Punkte.

    Die 3x800m Staffel war die größte Herausforderung. Frieda, Jette und Nivetha sowie Nele, Leonie und Lilly haben unter den Anfeuerungsrufen der anderen Teammitglieder gekämpft bis zum Umfallen.

    Am Ende landete Mannschaft 1 auf Platz 2 mit 36 Punkten hinter dem TV Haiger (55) und Mannschaft 2 auf Platz 3 mit 32 Punkten vor dem LAV Dietzhölztal (31).

     

    2. Durchgang in Herborn

    Die Hitzeschlacht bei 38°C und tollen Ergebnissen!

    Folgende Disziplinen standen auf dem Programm:

    4x75m Staffel, Hochsprung, Kugelstoßen, 800m

    Die Jungen sind leider unvollständig angetreten, weil sich Fynn verletzt hatte. Deshalb konnte die 4x75m Staffel nicht starten.

    David übersprang 1,23m und Jonathan 1,35m im Hochsprung. Damit holten sie bei den Jungen die meisten Punkte im Hochsprung.

    Im Kugelstoßen schaffte Jonathan 7,41m. David und Krispin stießen bei ihrem ersten Kugelstoßwettkampf 6,25m bzw. 6,24m.

    Beim 800m Lauf holten Jonathan und Krispin mit 3:08min und 3:09min wichtige Punkte.

    Nach diesem Durchgang führen die Jungen vom TV Haiger mit 112 Punkten vor den Herbornern mit 101 Punkten.

    Bei den Mädchen verzögerte sich der Wettkampf aufgrund des großen Andrangs und der tollen Ergebnisse beim Hochsprung:

    Alle angetretenen Herborner Mädchen schafften im Hochsprung neue Bestleistungen:

    Nivetha: 1,10m, Frieda: 1,23m, Jette: 1,10m, Nele: 1,05m, Edith: 1,15m.

    Maya schaffte an diesem Tag 1,53m! und überbot ihre bisherige Bestleistung von 1,38m um 15cm!

    Trotz der Hitze, die auch am Abend nicht wirklich nachgelassen hatte, lief Leonie eine neue Bestzeit von 2:51,6min über 800m!

    Beim Kugelstoßen holten Edith und Maya mit 7,38m und 7,14m die meisten Punkte.

    Im 4x75m Staffellauf belegte Mannschaft 1 Platz 2 und Mannschaft 2 Platz 4.

    Am Ende landete Mannschaft 1 auf Platz 2 mit 74 Punkten hinter dem TV Haiger (101) und Mannschaft 2 auf Platz 4 mit 64 Punkten hinter dem LAV Dietzhölztal (50).

     

    3. Durchgang in Breidenbach

    Folgende Disziplinen standen auf dem Programm:

    3x800m Staffel, Weitsprung, Ballwurf, 75m

    Jonathan und Fynn holten über 75m mit 10,6s und 11,1s die meisten Punkte.

    Beim Weitsprung holten Jonathan, David und Krispin mit 4,14m, 3,64m und 3,50m die meisten Punkte.

    Beim Ballwurf holte David mit 34,5m vor seinem 2 Jahre älteren Bruder Jonathan mit 33,5m die meisten Punkte.

    Nach diesem Durchgang führen die Jungen vom TV Haiger mit 165 Punkten vor den Herbornern mit 157 Punkten.

    Den Mädchen steckten bei den technischen Disziplinen noch die Sommerferien in den Köpfen.

    Im Weitsprung holten Maya, Edith und Frieda die meisten Punkte mit 4,54m, 3,69m und 3,60m.

    Im Ballwurf warf Edith 30,5m und Nivetha 28m.

    Beim 75m Lauf holten Maya, Frieda, Edith und Leonie mit 9,9s, 11,3s, 11,4 und 11,4s wichtige Punkte.

    Im 3x800m Staffellauf belegte Mannschaft 1 Platz 4 und Mannschaft 2 Platz 5.

    Am Ende landete Mannschaft 1 auf Platz 2 mit 111 Punkten hinter dem TV Haiger (135) und Mannschaft 2 auf Platz 3 mit 90 Punkten.

     

    4. Durchgang in Haiger

    Folgende Disziplinen standen auf dem Programm:

    4x75m Staffel, Hochsprung, Diskus, 800m

    Da bei 4 Durchgängen die besten 3 Durchgänge gewertet werden, ging es in Haiger besonders spannend zu, lagen doch Haiger und Herborn bei den Jungen hinsichtlich ihrer besten Ergebnisse punktgleich auf Platz 1.

    Fynn(3:08min) und Krispin(2:58min) holen mit neuen Bestleistungen auf 800m wichtige Punkte.

    Jonthan, David und Krispin holen beim Diskuswerfen wichtige Punkte: 17,47m, 14,7m und 15,36m.

    Die 4x75m Staffel gewannen unsere 4 Jungs mit Vorsprung vor dem TV Haiger.

    Beim Hochsprung gaben Jonathan(1,47m), David(1,26m) und Fynn(1,23m) noch mal alles und sammelten mit neuen Bestleistungen wichtige Punkte.

    Am Ende gewannen unsere Jungen(166) mit einem Punkt Vorsprung vor dem TV Haiger(165).

    Maya und Leonie ließen auf der 800m Strecke nichts anbrennen und holten mit neuen Bestleistungen von 2:48,8s und 2:50,1s in einem spannenden Endspurt die meisten Punkte.

    Diskuswerfen war für alle Herborner Premiere. Hier ging es in erster Linie darum, den Ausgang aus dem Käfig zu finden und gültige Ergebnisse zu erzielen.

    Hier holten Aimee mit 13,19m, Nivetha 11,78m und Frieda 11,70m wichtige Punkte.

    Im 4x75m Staffellauf belegte Mannschaft 1 Platz 2 und Mannschaft 2 Platz 4.

    Beim Hochsprung gab es Punkte für Maya 1,50m, Leonie mit 1,23m und Jette mit 1,15m und Aimee 1,05m jeweils eine neue Bestleistung.

    Am Ende landete Mannschaft 1 auf Platz 2 mit 116 Punkten hinter dem TV Haiger (169) und Mannschaft 2 auf Platz 3 mit 90 Punkten hinter dem LAV Dietzhölztal(101).

     

     Herzlichen Glückwunsch!